5 Tipps für gesundes und schönes Haar

5 Tipps fuer gesundes und schoenes Haar

Der Blick in den Spiegel kann Sie ganz schön erschrecken, denn Sie stellen fest, dass Ihre Haare nicht glänzen, spröde herunterhängen und gar nicht gut aussehen. Nun stellen Sie sich die Frage, wie Sie diesen Dingen schnell entgegen können und sich wieder rundum wohlfühlen. Gesundes und schönes Haar ist gar nicht so schwer und sieht einfach schön aus. Ihre Mitmenschen werden es schnell bemerken, dass Sie sich gut um Ihre Haare kümmern. So ist es notwendig, dass Sie regelmäßig die Spitzen Ihrer Haare schneiden lassen. Denn so haben Sie bereits dem bösen Spliss und den spröden Spitzen vorgebeugt. Alle sechs Wochen zum Friseur zu gehen um die Spitzen schneiden lassen, ist eine gute Angelegenheit. Sie tun damit nicht nur Ihrem Haar etwas Gutes, sondern auch Ihrer Seele, denn Sie werden sich wohlfühlen.

Was zu schönem Haar führen kann

Ernähren Sie sich gesund und schieben Sie tägliche Ruhepausen ein. Denn damit ist auch Ihrem Haar geholfen. Auf der Seite https://www.pointoo.de/tag/Friseur.html finden Sie einen passenden Friseur in Ihrer Nähe. Denn es wurden für Sie alle Friseure zusammengestellt, die ihr Handwerk verstehen. Und Sie werden sich bei einem dieser Friseure gut aufgehoben fühlen.

Wissenswertes rund um Ihr Haar

Ihr Haar ist, genauso wie Ihre Haut, der Spiegel Ihrer Seele, Ihres Lebens, Ihrer Lebensumstände. Sicher können Sie Ihr Haar gut pflegen, denn das trägt zu einem schönen Haar bei. Doch wenn Sie auf Ernährung, Pflege, Stressvermeidung … achten, werden Sie recht schnell feststellen, dass Ihr Haar im wahrsten Sinne des Wortes aufblüht.

Weitere kurze Tipps:

•          kein Silikon verwenden

•          eine gut geeignete Bürste oder einen Kamm verwenden, der für Ihr Haar geeignet ist

•          auf chemische Haarfarben sollten Sie, wenn möglich, verzichten

•          verwenden Sie keine scharfkantigen Accessoires

•          eine Spülung mit Essig, Ei oder Bier wirkt wahre Wunder.

Auch suchen Sie sich am besten einen Friseur, dem Sie vertrauen. Ein Friseur hat die Aufgabe, dass auf dem Kopf zu gestalten, wie Sie es als Kunde haben möchten. Ein Friseur schneidet nicht die Frisur, die ihm gefällt, sondern Ihnen. Weiterhin ist es ratsam, wenn Sie Shampoo und Conditioner verwenden. Beide Sorten sollten ph-neutral sein, denn das schont Ihre Kopfhaut und Ihr Haar. Und Ihr Haar wird sich auf Dauer für die gute Pflege bedanken, wunderschön und gesund aussehen.

Bild: panthermedia.net Irina Pusepp