Schöne Zähne im Alter: Tipps zur richtigen Zahnpflege

Schoene-Zaehne-im-Alter-Tipps-zur-richtigen-Zahnpflege

Nicht jeder Mensch hat von Natur aus schöne Zähne. Viele Menschen leiden unter einer ungünstigen Zahnstellung, die in der Kindheit oder Jugend nicht behandelt wurde. Sind Sie betroffen, so wird Ihnen Ihr Zahnarzt sicher viele prominente Beispiele mit sogenannten Pfeiflücken nennen, sicher allen voran die Sängerin Madonna.

Doch haben Sie die Möglichkeit, mit einer fast unsichtbaren Zahnspange im Erwachsenenalter Ihre Zahnstellung korrigieren zu lassen. Die Zahnstellung können Sie selbst nicht beeinflussen. Ein anderer wichtiger Schönheitsaspekt sind schöne, gepflegte Zähne. Worauf schauen Sie, wenn Sie andere Menschen beobachten? Na richtig, Sie schauen auf das Gesicht. Zuerst schauen Sie wahrscheinlich auf die Augen, bevor Sie unweigerlich auf die Zähne achten. Zahnstellung und vor allem die Zahngesundheit spielen für die Schönheit eines Menschen eine wichtige Rolle.

Wichtig für die Zahngesundheit

In jedem Lebensalter ist die richtige Zahnpflege von besonderer Bedeutung. Selbstverständlich putzen Sie mindestens zweimal täglich Ihre Zähne. Das Zähneputzen ist eine Selbstverständlichkeit, doch kommt es nicht nur darauf an, wie oft Sie das tun, denn das Wie ist entscheidend. Mit der richtigen Putztechnik – von Rot nach Weiß – also vom Zahnfleisch hin zu den Zähnen, putzen Sie Ihre Zähne richtig. Am besten putzen Sie Ihre Zähne in kleinen, kreisenden Bewegungen. Sind Sie nicht mehr so richtig beweglich, sollten Sie sich für eine elektrische Zahnbürste entscheiden. Sie ist auf die richtige Putztechnik abgestimmt und schont mit der richtigen Einstellung Zahnfleisch und Zähne.

Die Wahl der Zahnpasta spielt für die Erhaltung der Zähne eine wichtige Rolle. Sie sollten keine billige Zahnpasta verwenden, denn sie führt häufig zu einem erhöhten Abrieb am Zahnschmelz.

Suchen Sie einen Zahnarzt in Neuhausen München, so werden Sie im Branchenbuch schnell fündig. Er wird Ihnen gerne die richtige Putztechnik erläutern und wird Ihre Zähne auf kleine Defekte untersuchen. Sind kleine Defekte im Zahnschmelz aufgetreten, so können sie schnell behoben werden.

Zähne und Zahnfleisch

Zähne putzenTrotz gesunder, schöner, weißer Zähne klagen viele Menschen über Schmerzen beim Zähneputzen. Der Grund dafür ist empfindliches Zahnfleisch. Ist das bei Ihnen der Fall, sollten Sie Ihren Zahnarzt befragen. Es kann bereits eine Gingivitis oder Parodontitis – eine gefürchtete Zahnfleischerkrankung – vorliegen. Der Zahnarzt empfiehlt Ihnen den richtigen Schutz:

  • Karies-Prophylaxe
  • Professionelle Zahnreinigung
  • Parodontose-Behandlung.

Mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Zahngesundheit.

Bild: panthermedia.net Hanna Monika Cybulko, Lisa Young, Yuri Arcurs