Fit im Alter – die richtige Ernährung

By | 6. Oktober 2011

Alle Menschen möchten alt werden und im Alter das Leben noch genießen können. Wenn Sie aber in späteren Jahren noch gesund und fit sein wollen, dann müssen schon in jungen Jahren etwas dafür tun. So können Sie vielleicht auch Demenz im Alter abwehren.

Gesund essen und fit bleiben

Gesund zu essen ist nicht allzu schwierig. Ausgewogene Ernährung ist einer der Grundsteine für ein langes Leben. Frisches Obst und Gemüse, wenig Fleisch, dafür aber viel Fisch und Geflügel, Olivenöl und Vollkornprodukte – das sind die Dinge, die für Fitness und Gesundheit im Alter sorgen. Fettes Essen oder Essen, was zu viele Kohlehydrate hat, ist schädlich für die Gelenke, für das Herz und auch für den Kreislauf. Achten Sie schon früh darauf, was Sie essen, denn mit der richtigen Ernährung muss die Risikolebensversicherung nicht vor Ablauf des Vertragsendes ausgezahlt werden. Studien haben bewiesen, dass die Menschen, die eine mediterrane Küche essen, älter werden und dabei auch noch frisch und fit sind. Ein leichtes Essen ist gut verdaulich und belastet den Körper nicht und das ist besonders im Alter sehr wichtig.

Treiben Sie Sport

Neben einer gesunden und ausgewogenen Ernährung ist Sport ein weiterer wichtiger Meilenstein auf dem Weg ins gesunde Alter. Wandern und Nordic Walking, Schwimmen und auch ein leichtes Lauftraining sind ideal, wenn Sie sich fit halten wollen. Die Bewegung in der frischen Luft ist optimal für Ihr Herz und Ihren Kreislauf und schon zehn Minuten Sport am Tag reichen aus, um das Risiko einen Herzinfarkt zu bekommen, deutlich zu senken. Zudem fördert Sport die Konzentration und ist gut, wenn Sie beweglich und elastisch bis ins hohe Alter bleiben wollen. Auch Arthrose und Rheuma haben keine Chance und das lässt Sie das Alter entspannt genießen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Ernährung für Sie die beste ist oder wenn Sie abnehmen möchten, dann sprechen Sie am besten darüber mit Ihrem Arzt oder einem Ernährungsberater. Auch wenn Sie sich für eine bestimmte Sportart entschieden haben, dann ist es besser, Sie beraten sich mit Ihrem Arzt. Wenn er grünes Licht gibt, dann steht dem Sport nichts mehr im Wege und das Alter ist kein Thema mehr.

Bild: panthermedia.net Monkeybusiness Images