Die Bedeutung der Banane für unsere Gesundheit

By | 12. Oktober 2012
Die Bedeutung der Banane fuer unsere Gesundheit

Eine Banane ist einfach lecker, sie macht satt und ist ideal als Snack für zwischendurch geeignet. Sie schmeckt nicht nur pur, denn ebenso können Sie die Banane im Obstsalat verarbeiten, für Desserts verwenden oder Kuchen damit backen. Sie ist nicht gerade arm an Kalorien, einige bezeichnen das gelbe Obst sogar als Dickmacher. Doch Bananen sind gesund und enthalten wertvolle Inhaltsstoffe.

Die positive Wirkung von Bananen auf die Gesundheit

Ein wichtiger Bestandteil der Bananen, in Deutschland vor allem beliebt zum Frühstück oder Abendbrot, sind Kohlenhydrate, in Form von Stärke und Zucker. Ist die Tropenfrucht noch leicht grün, so sind 40 Prozent der Kohlenhydrate in Form von Stärke enthalten. Das Verhältnis verschiebt sich, wenn die Banane reift, denn dann ist Stärke nur noch in einem sehr geringen Umfang vorhanden. Da die Banane viel Zucker enthält, ist sie eine gute Energiequelle, sie macht satt und ist gut für zwischendurch.
Mit Bananen können Sie sogar einem Herzinfarkt vorbeugen, denn das Kalium, das darin enthalten ist, reguliert Ihren Blutdruck und schützt Ihr Herz.

Wer seine Banane gerne als Brotzeit mit sich führt aber auf hässliche Druckstellen verzichten kann, greift am besten zur Brotzeit-box für Bananen

Kalium kann noch mehr, denn es verhindert die Ausscheidung von Calcium, das Ihre Knochen stabilisiert. Die Aufnahme von in der Nahrung, vor allem in Milchprodukten, enthaltenem Calcium wird durch Bananen gefördert.
Leiden Sie an einem übersäuerten Körper, macht sich das durch viele Beschwerden bemerkbar. Bananen sind basisch und führen zu einer Neutralisation, sie bringen den Säurehaushalt Ihres Körpers wieder ins Gleichgewicht.
Als gesunde Stoffe sind in den Bananen zusätzlich Vitamin C und Vitamine des B-Komplexes enthalten, die lebensnotwendig sind. Magnesium ist in geringen Mengen in Bananen enthalten, es kann Krämpfen vorbeugen. Essen Sie regelmäßig die leckeren Früchte, können Sie sich noch lange ohne Schmerzen bewegen, denn der Aufbau von Muskel- und Knochengewebe wird gefördert.

Bananen machen glücklich

In Bananen sind 8 wichtige Aminosäuren enthalten, die Ihr Körper nicht selbst bilden kann. Möchten Sie Ihren Fleischkonsum reduzieren, sind Bananen dazu gut geeignet, da sie vielfältig verwendet werden können. Sie enthalten Ballaststoffe, die wichtig für die Verdauung sind. Nicht zu vergessen sind die natürlichen Neurotransmitter, die in den Bananen enthalten sind und die Stimmung verbessern. Bananen verfügen nur über einen geringen Fett- und Proteinanteil, Sie müssen also nicht fürchten, dick zu werden.

Bild: panthermedia.net Carmen Steiner

Die Bedeutung der Banane für unsere Gesundheit
Bitte Artikel bewerten