Wissenswertes aus dem Bereich: Gesundheit

Was hilft bei Verstopfung?

Wohl jeder erwachsene Mensch hat in seinem Leben schon einmal an Verstopfung gelitten. Verantwortlich dafür sind oft Auslöser wie Stress, Bewegungsmangel, unzureichende Flüssigkeitsaufnahme oder eine ungewohnte Ernährung. In diesem Fall ist eine Verstopfung ein unangenehmes, aber wenig bedenkliches Phänomen, das meist schon nach kurzer Zeit wieder verschwindet. Ihnen stehen zudem einige Möglichkeiten zur Verfügung, die Heilung zu beschleunigen.

So senken Sie Ihren Cholesterinspiegel

Unter einem erhöhten Cholesterinspiegel leiden Männer und Frauen unterschiedlichen Alters, er ist fast schon eine Volkskrankheit. Ein hoher Cholesterinspiegel ist unabhängig davon, ob Sie schlank oder übergewichtig sind. Mit der richtigen Ernährung können Sie Ihren Cholesterinspiegel senken. Verschiedene Lebensmittel, beispielsweise Schweinefleisch oder Eier, können den Cholesterinspiegel tüchtig in die Höhe treiben.

Abnehmen im Schlaf

Wer wünscht sich das nicht, abzunehmen, ohne etwas dafür tun zu müssen, nämlich im Schlaf. Ganz so einfach ist das jedoch nicht, denn es kommt auf die richtige Ernährung an, wenn Sie im Schlaf abnehmen wollen. Sie müssen jedoch nicht hungern und auch nicht auf Ihre Lieblingsgerichte verzichten. Wichtig ist nur, was Sie zu welcher Zeit essen.

Darum sind Omega-3 Fettsäuren so gesund

Sicher haben Sie schon von Omega-3 Fettsäuren gehört und haben dabei auch erfahren, dass sie sehr gesund sind. Bei den Fettsäuren wird zwischen den gesättigten und den ungesättigten Fettsäuren unterschieden, die Omega-3 Fettsäuren gehören zu den ungesättigten Fettsäuren. Der menschliche Körper kann die ungesättigten Fettsäuren nicht herstellen, doch sind sie lebensnotwendig.

Gesundheit für Senioren

Die sorglose Jugend ist etwas schönes, doch sie bleibt uns nicht ewig erhalten. Jeder sollte sich selbstständig um eine entsprechende Vorsorge bemühen, vor allem, was die finanzielle Absicherung angeht. Ob man später in einem Pflegeheim landet einen häuslichen Pflegedienst bevorzugt, ist meist eine Frage des Geldes. Um die Familie nicht zunehmend zu belasten, sollte Sie sich für eine… Read More »

Mit Hitze gegen den Juckreiz – Elektrische Geräte gegen Insektenstiche

Der Sommer ist die Zeit der Insekten, verbunden mit Insektenstichen, die Ihnen ziemlich den Nerv rauben können. Trotz Mückenspray oder Gel gegen Insektenstiche sind die lästigen Stiche nicht immer vermeidbar, die Folge ist Juckreiz. Oft können Sie einfach nicht widerstehen, Sie kratzen, sodass die Stiche bluten, was zu Infektionen und immer mehr Juckreiz führen kann. Mit kühlenden Gels… Read More »

Schizophrenie und Marihuana: Wie wirkt die Droge auf die Psyche des Menschen?

Marihuana ist eine Droge, die geraucht oder im Keks verbacken konsumiert wird. Sie erzeugt einen Rausch und macht süchtig, wenn sie ständig angewendet wird. Einige Konsumenten dieser Droge fordern die Legalisierung, so wie es bei Nikotin und Alkohol der Fall ist. Das ist jedoch viel zu gefährlich, da der menschliche Körper durch den Rauschzustand stark geschwächt wird.

Mit der Dukan-Diät schlank in den Sommer

Viele Prominente, wie Kate Middleton oder Jennifer Lopez haben diese Diät schon sehr erfolgreich ausprobiert. Kein Wunder also, dass die Dukan-Diät derzeit in aller Munde ist. Wenn auch Sie gern schön schlank in den Sommer gehen möchten, dann probieren Sie diese Diät doch einfach auch mal aus.

Schwerhörigkeit: Keine Randgruppenerscheinung

Jeder sechste Deutsche leidet unter einer Hörschwäche. Das sind etwa 14 Millionen Menschen, die ihre Umwelt nur eingeschränkt wahrnehmen und hart dafür arbeiten müssen, ihre Mitmenschen zu verstehen.  Schwerhörigkeit ist keineswegs nur ein Problem des Alters, sondern kann sich schon früh bemerkbar machen und dann nach und nach verschlimmern. Zum Arzt gehen meist die älteren Betroffenen, während die… Read More »

Arthrose: So beugen Sie dem Gelenkverschleiß effektiv vor

Arthrose kann viele verschiedene Ursachen haben. Neben der Überlastung oder der altersbedingten Abnutzung der Gelenke kommen auch Unfälle, Bewegungsmangel oder erbliche Ursachen infrage. Auch Sportler leiden oftmals unter dieser Krankheit, durch Sportverletzungen oder eben durch übermäßige Abnutzung der Gelenke. Sie können dem Gelenkverschleiß aber auch vorbeugen und das auf ganz unterschiedliche Art und Weise.