Kosmetik-Tipps für den Winter

By | 25. September 2012

Im Winter benötigt die Haut eine besonders intensive Pflege und es ist wichtig, vor Austrocknung und Kälteschäden zu schützen. Guinot Pflege wirkt bei jungen und reiferen Frauen und eignet sich somit perfekt für die Pflege in der kalten Jahreszeit.

Diese Pflegetipps bringen die Haut strahlend durch den Winter:

– regelmäßiges Eincremen mit einer Feuchtigkeitspflege, die im Winter auch gerne ein wenig mehr Fett als im Sommer enthalten kann

– ein Peeling mindestens einmal die Woche, damit abgestorbene Haut entfernt und der jugendliche Teint unterstützt wird

– ausgewogene Ernährung beachten

– ausschließlich pflegendes Make up verwenden und auf austrocknende Kosmetika verzichten

– die Lippenhaut bei der Pflege nicht vergessen und falls ein Lippenstift genutzt wird, ein fetthaltiges Produkt wählen

– gerade um die Augen herum ist die Haut besonders zart. Hier ist eine spezielle Pflege angeraten und beugt einer Beschädigung durch den Frost vor.

– die der kalten Witterung ausgesetzte Haut regelmäßig cremen und abends am besten mit einer Vitaminpflege für die Nacht versorgen

– alle Pflegeprodukte am Abend mit lauwarmen Wasser entfernen und mit kaltem Wasser nachspülen, damit die Haut jung und elastisch bleibt.

Der Winter strapaziert die Haut und nicht nur bei Aufenthalten zum Wintersport wird die Haut durch Kälte und eine extreme Witterung angegriffen.

Chic im Winter

Chic im Winter

Mit der richtigen Pflege im Winter gut vorbereitet

Im Winterurlaub, aber auch auf dem täglichen Weg zur Arbeit ist die Haut der Kälte, trockenen Luft und den Strapazen des Winters ausgesetzt. Bei unzureichender Pflege können Trockenschäden, eine schuppige Haut oder Hautrötungen auftreten und nicht nur die Attraktivität, sondern auch die Gesundheit der Haut dauerhaft beeinträchtigen.
Bei der Nutzung von Kosmetik sollte besonders in der kalten Jahreszeit Wert auf hervorragende Inhaltsstoffe mit rückfettender und pflegender Wirkung geachtet werden. Eine reine Feuchtigkeitscreme die im Sommer durchaus genügt, bietet an kalten Wintertagen keinen optimalen Schutz und erweist sich nicht als geeignet. Auf Make up müssen Frauen aber nicht verzichten, sollten es aber ausschließlich über der pflegenden Hautcreme auftragen und nicht auf den Schutz verzichten. Für die Lippen erweist sich ein Pflegestift als besonders geeignet, da dieser häufiger und auch problemlos unterwegs bei Bedarf aufgetragen und so für optimalen Schutz sorgen kann.

Bilder: panthermedia.net Robert Stranka und CandyBox Images