Angst vorm Alter: Helfen Antiaging-Cremes?

By | 29. September 2012
Angst-vorm-Alter-helfen-Antiaging-Cremes

Vor allem Frauen haben Angst vor dem Älterwerden, dabei steht nicht immer die Sorge um die Gesundheit und um körperliche Einschränkungen im Vordergrund, denn viele Frauen fürchten, im Alter nicht mehr attraktiv zu sein. Bei Männern ist die Angst vor dem Älterwerden ebenfalls immer häufiger zu beobachten, auch bei ihnen geht es häufig darum, an Attraktivität zu verlieren. Die Angst vor dem Alter ist völlig unbegründet, denn denken Sie immer daran, dass es innere Werte und eine positive Ausstrahlung sind, die einen Menschen wirklich attraktiv machen. Gehen Sie mit positiven Gedanken und mit Optimismus in die Zukunft, denn Pessimismus und ein verbitterter Gesichtsausdruck führen unweigerlich zu einer geringeren Attraktivität.

Wie gut sind Antiaging-Cremes?

Antiaging-Cremes werden in großer Vielfalt angeboten, von zahlreichen Marken, in den verschiedensten Preisklassen. Während einige Cremes durchaus helfen können, da sie gut verträglich sind und über hochwertige Inhaltsstoffe verfügen, helfen andere Cremes lediglich ihrem Anbieter in der Kasse, da sie keine wertwollen Substanzen enthalten und oft sogar schlecht verträglich sind. Informieren Sie sich auf www.klotz-labs.com über Anti-Aging-Produkte. Ein wichtiger Bestandteil dieser Pflegemittel, die dort vorgestellt werden, ist Hyaluronsäure. Sie ist in der Haut des Menschen enthalten, doch im Alter gehen die Depots an dieser Substanz zurück. Mit einem hochwertigen Pflegemittel können Sie Ihrer Haut die Hyaluronsäure wieder zuführen, sie schützt die Haut und macht sie wieder elastisch. Nicht nur in der Haut ist die Hyaluronsäure enthalten, denn sie ist Bestandteil fast aller Körperzellen.

Möchten Sie eine Antiaging-Creme kaufen, sollten Sie also auf die Zusammensetzung achten, vor allem auf

  • Hyaluronsäure
  • Vitamine
  • Calcium-Pantothenat
  • Urea.

Wichtig beim Kauf

Ewige Jugend

Ewige Jugend verspricht die Werbung

Sie sollten nicht in einer billigen Drogerie kaufen, denn besser ist der Kauf in der Apotheke. So können Sie sicher sein, dass Sie Produkte erhalten, die aufgrund langjähriger Forschungen hergestellt wurden und die gut verträglich sind. Bevor diese Cremes das Werk verlassen, werden sie umfassend geprüft.

Es muss nicht immer eine teure Anti-Aging-Creme sein, denn Produkte auf natürlicher Basis sind immer geeignet und gut verträglich. Sie müssen diese Produkte nicht immer kaufen, denn mit einfachen Mitteln, die Sie im Haus haben, beispielsweise mit Honig, Joghurt und Mandelkleie, bereiten Sie eine preiswerte Maske, die Sie häufig anwenden können.

Bild: panthermedia.net Leonid Yastremskiy, kzenon

Angst vorm Alter: Helfen Antiaging-Cremes?
4.3 (86.67%) 3 votes